Harmonikafreunde-Murr

Jahresausflug 2006


HFM-Wetterhoch mit strahlend
blauem Himmel. Ideale äußere
Bedingungen für unseren
HFM-Ausflug nach Nördlingen
und Dinkelsbühl. Entsprechend toll
war natürlich von Anfang an
die Stimmung. Unser Busfahrer
setzte den HFM-Bus um 7:30 Uhr
am Sonntag Morgen in Bewegung.
Nördlingen war unser erstes Reiseziel.
Dort angekommen wurde auf dem
Parkplatz zuerst zünftig gefrühstückt,
bevor wir das Ries-Kratermuseum
besuchten. Dort erfuhren wir viel
Interessantes über die
Naturkatastrophe vor 15 Millionen
Jahren als durch einen
Meteorideneinschlag das
Nördlinger Ries entstand.

 

 


 

Nach einem kurzen Stadtbummel
durch die schöne Nördlinger Altstadt,
ging die Fahrt entlang der Romantischen
Straße weiter nach Dinkelsbühl.
In Dinkelsbühl warteten zwei Planwagen
auf uns. Mit diesen erkundeten
wir Dinkelsbühl und das ehemalige
Gartenschaugelände. Zum Abschluss
trafen wir uns alle im Gewölbekeller
der Gaststätte Eisenkrug. Nach einem
leckeren Abendessen, packte
Hans Kling sein mitgebrachtes
Musikinstrument aus und der
Gewölbekeller verwandelte sich in
einen Musikkeller. In gemütlicher
Runde ließen wir den Tag
ausklingen. Danach ging es wieder
auf die Heimreise. Wir bedanken
uns ganz herzlich bei unserem Busfahrer
Roland, der unseren HFM-Bus wieder
souverän um jede Kurve
lenkte und natürlich ganz besonders bei
unserem Reiseleiterteam Heide und
Hans, die den Ausflug perfekt
organisiert haben.