Harmonikafreunde-Murr

Herbstkonzert


„Akkordeon Live“ war das Motto des Herbstkonzerts der Harmonikafreunde Murr am
 14.11.2009. Im voll besetzten Bürgersaal des Bürger- und Rathauses in Murr zeigten
die Musiker dem begeisterten Publikum die große Vielfalt der Akkordeonmusik und
wurden dafür mit viel Applaus belohnt. Moderiert wurde die Veranstaltung unterhaltsam
von Dirk Geiger.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Thomas Blank eröffneten die jüngsten
Spieler des Vereins „die Accordinis“ mit ihrem Ausbilder Frank Eisele den Konzertabend.
Zum ersten Mal musizierten die 8-9-jährigen Schüler vor einem großem Publikum.
Mit Bravour meisterten sie, trotz hohem Lampenfieber, ihren ersten Auftritt.

Danach zeigten die Jugendlichen des Jugendorchesters unter der Leitung von
Alexander Kammerlocher ihr Können. „Akkordeon Twist“, „Rockin´ Akkordion“,
„Take me home country roads“ sowie „Summer of 69“ schwungvoll vorgetragen,
begeisterte die Zuhörer.

Die Knöpflesdrucker unter der Leitung von Hans Kling setzten das Konzert fort.
Mit den  Musikstücken „Guete sunntig mitenand“, „Biskaya“,
„Mit André Rieu im ¾ Takt“, „Die Bauernkapelle“ sowie dem „River-Kwai-Marsch“
traf man ganau den Geschmack des Publikums.

Im zweiten Teil der Veranstaltung nahmen dann das 1. Orchester unter der Leitung
von Alexander Kammerlocher sowie die 2 Solisten Tadeusz Fischer und
Michael Stach aus der Musikschule von Alexander Kammerlocher , auf der Bühne Platz.

Die beiden Solisten präsentierten mit den ausgewählten Musikstücken,
auswendig vorgetragen, dem Publikum einen Musikgenuss der besonderen Art.

Das erste Orchester zeigte gemeinsam mit seinem Dirigenten das hohe Niveau
der Akkordeonmusik. Hochkonzentriert, einfühlsam, ausdrucksstark und mit
viel Dynamik waren von ihnen „Mac Arthur Park“, „Tanz-Rhapsodie auf dem
Akkordeon“, „Starlight Express“ und „Supertramp – Greatest Hits“ zu hören.
Mit dem als Zugabe gespielten „Tuxedo Junction“ endete ein schöner
Konzertabend an dem das Publikum stürmisch applaudierte und von allen
Orchestern Zugaben forderte.

5 treue Vereinsmitlgieder der Harmonikafreunde Murr wurden an diesem
Abend von den beiden Vorständen Thomas Blank und Armin Krauß geehrt.
Für 25-jährige Mitgliedschaft Helga Brunhuber und Helmut Haiser und für
30-jährige Mitgliedschaft Anita Kanzler sowie  Beate und Siegfried Grimm.

Impressionen vom Herbstkonzert