Harmonikafreunde-Murr

HFM-Ausflug 2007
 -1000 Jahre Wertheim an einem Tag


1000 Jahre Wertheim - an einem Tag
erkunden wir die Stadt. Unter diesem
Motto stand in diesem Jahr unser
HFM-Ausflug. Pünktlich um 7.30 Uhr
am 16. September 2007 starteten wir
alle gut gelaunt mit dem HFM-Bus in
Richtung Wertheim. Bei einem
unplanmäßigen Zwischenstopp beim
Kloster Bronnbach wurde das
mitgebrachte Vesper ausgepackt und
gefrühstückt. Frisch gestärkt, fuhren
wir weiter nach Wertheim. Dort wartete
bereits Herr Hügle auf uns. Er erzählte
uns, bei einer interessanten und
unterhaltsamen Stadtführung, viel
über die Stadt, die an Main und Tauber
liegt, und dadurch immer wieder von Hochwasser bedroht und heimgesucht wird.
Auch wissen wir nun was ein "Buddenscheißer" ist. Nach einem leckeren
Mittagessen im Hotel Schwan, hieß es dann "Leinen los". Auf der "Mozart"
schipperten wir den wir den Main hoch und wieder runter und genossen dabei
nicht nur die warme Mittagsonne, sondern auch die Live-Musik von Hans Kling.
Das Wertheimer Glasmuseum war unser nächstes Ziel. Nach einer kurzen Führung,
konnte man einem Glasbläser bei seiner Arbeit zusehen und unter dessen Mithilfe
auch eine Kugel Glas herstellen, was besonders unseren Kids gut gefallen hat.
Zum Abschluss gings noch in einem kurzen Fußmarsch zur Burg Wertheim,
wo wir einem schönen Ausflugstag ausklingen ließen. Wir bedanken uns bei
unserem Busfahrer Roland, der unseren HFM-Bus wieder souverän um jede
Kurve lenkte und ganz besonders bei unserem Reiseleiterteam Heide und Hans
für die wieder einmal perfekte Organisation unseres HFM-Ausflugs.